Gut für’s Hotelmarketing: Facebook muss in Deutschland trotz Daten-Skandal keinen Werbe-Boykott befürchten

by | Apr 18, 2018 | Deutsch, Hottelling, Marketing & PR, Rundschreiben | 0 comments

Berlin, 18. April 2018 –
Die großen Facebook-Werbekunden aus Deutschland halten dem sozialen Netzwerk trotz des Skandals um die unerlaubte Weitergabe von Nutzerdaten die Treue. Das zeigt eine Umfrage des Wirtschaftsmagazins “Capital” unter den 25 Unternehmen mit den größten Online-Werbe-Etats der letzten drei Monate. Für das Hotelmarketing ist das ein wichtiges Signal: Zielgruppen-genaue Aussteuerung von Werbekampagnen bei Facebook sind in der Hotellerie populär und selbst bei kleinen Werbebudgets zielführend.

Facebook

Keine der angefragten Firmen beabsichtigt, wegen des Skandals das Werbe-Engagement auf Facebook auszusetzen oder gar zu beenden. Damit bleibt die Commerzbank, die Ende März angekündigt hatte, eine Facebook-Kampagne auf Eis zu legen, offenbar ein Einzelfall.

“Wir erreichen über diesen Kanal viele unserer Kunden direkt und mit auf deren Interessen zugeschnittenen Angeboten”, erklärt der Versandhändler Otto. Von der Automarke Kia heißt es, Facebook ermögliche “zielgruppenspezifische Aussteuerung in einer Granularität, die wenige andere Medien bieten”.

Die Mehrheit der befragten Unternehmen betonte aber auch, man werde den US-Konzern in Zukunft unter verschärfte Beobachtung stellen. “Wir betrachten die Entwicklung der Plattform aktuell mit Sorge und verfolgen aufmerksam, wie es weitergeht”, so ein Sprecher der Versicherungsgruppe HUK-Coburg. Hans-Christian Schwingen, Markenchef der Deutschen Telekom, äußerte sich gegenüber capital.de besorgt: “Selbst wenn man zum Ergebnis kommt, dass sich Facebook rein rechtlich nichts zu schulden hat kommen lassen, so ist ihnen allemal Fahrlässigkeit im Umgang mit den Daten ihrer Nutzer vorzuwerfen. Bei allem, was Facebook jetzt aufzuklären und zu tun gedenkt, steht deren Glaubwürdigkeit auf dem Spiel.”

Ich bin dann mal weg… So retten Sie Ihr Unternehmen im Unglücksfall – Checkliste für Hoteliers und Gastronomen – Exklusiver Service von Hospitality Leaders

Ich bin dann mal weg… So retten Sie Ihr Unternehmen im Unglücksfall – Checkliste für Hoteliers und Gastronomen – Exklusiver Service von Hospitality Leaders

Hamburg, 22. Februar 2017 -Was passiert eigentlich, wenn der Unternehmensinhaber plötzlich nicht mehr da wäre? Das hat Björn Grimm, namhafter Hotelberater, fast erleben müssen. Die plötzliche Diagnose: Notoperation. Sein Beratungsunternehmen wäre ohne ihn schlecht...

Erleichterungen im Corona-Impfausweis: Aber JA!

Erleichterungen im Corona-Impfausweis: Aber JA!

Hamburg, 30. April 2021 - Seit dem letzten Impf-Gipfel kocht die Diskussion um Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen für Geimpfte wieder hoch. Nach einer aktuellen Ipsos-Umfrage im Auftrag des Weltwirtschaftsforums befürworten drei von vier Befragten (73%)...