Markus Lewe

Markus Lewe wechselt von Marriott zu HR Group

by | Apr 19, 2021 | Hottelling | 0 comments

Berlin, 19. April 2021 – Zum 1. April 2021 ernannte die HR Group Markus Lewe zum CEO Lodging Division, der in seiner Position die operative Gesamtverantwortung für alle Hotelbetriebsgesellschaften der HR Group trägt. Lewe wechselt nach 27 Jahren bei Marriott International zu der Berliner Hotelbetreiber-gesellschaft mit aktuell 75 Hotels und mehr als 12.500 Zimmern.

Markus Lewe begann seine Laufbahn zu Beginn der 1990er Jahre mit einer Hotelfachausbildung im Maritim Golf & Sporthotel Timmendorfer Strand. 1993 wechselte er zu Marriott International, wo er in den letzten 27 Jahren verschiedene Positionen im Sales, Revenue Management und Project Management innehielt, eher er als General Manager in München und Berlin, als Regional Vice President of Revenue Strategy Continental Europe und Market Vice President im Vereinigten Königreich Führungsaufgaben übernahm. Zuletzt war er seit dem Jahr 2015 als Area Vice President Central Europe tätig und zeichnete verantwortlich für das gesamte Portfolio im Core & Premium Bereich von Marriott International in Zentraleuropa. In dieser Position begleitete er u.a. auch den Integrationsprozess des Starwood Portfolios in die Marriott Group und verantwortete wichtige Restrukturierungs- und Modernisierungsprozesse der Gruppe.

Ich bin dann mal weg… So retten Sie Ihr Unternehmen im Unglücksfall – Checkliste für Hoteliers und Gastronomen – Exklusiver Service von Hospitality Leaders

Ich bin dann mal weg… So retten Sie Ihr Unternehmen im Unglücksfall – Checkliste für Hoteliers und Gastronomen – Exklusiver Service von Hospitality Leaders

Hamburg, 22. Februar 2017 -Was passiert eigentlich, wenn der Unternehmensinhaber plötzlich nicht mehr da wäre? Das hat Björn Grimm, namhafter Hotelberater, fast erleben müssen. Die plötzliche Diagnose: Notoperation. Sein Beratungsunternehmen wäre ohne ihn schlecht...

Erleichterungen im Corona-Impfausweis: Aber JA!

Erleichterungen im Corona-Impfausweis: Aber JA!

Hamburg, 30. April 2021 - Seit dem letzten Impf-Gipfel kocht die Diskussion um Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen für Geimpfte wieder hoch. Nach einer aktuellen Ipsos-Umfrage im Auftrag des Weltwirtschaftsforums befürworten drei von vier Befragten (73%)...